Der Gläserne Mitarbeiter

Der Gläserne Mitarbeiter

Termin: 14.09.2020 - 18.09.2020
Location: Hotel Sealords
Adresse: Ostdorf 122, 26579 Insel Baltrum
Kategorie: Arbeitsrecht
Tarif A: 0,00 € zzgl. MwSt.
Tarif B: 1.890,00 € zzgl. MwSt. (inkl. Ü/VP)
Anmeldeschluss: 12. August 2020

Workshop zur Mitgestaltung betrieblicher Anwendungen
Ohne Frage: Ohne IT läuft der Laden nicht mehr!
Ohne Frage: In der IT sind tausende Daten von Beschäftigten!
Ohne Frage: Auswertungen über Arbeitsleistung und persönlichen Verhaltensweisen sind auf Knopfdruck abrufbar!

Digitalisierung, Arbeit 4.0, Digital Office sind Begrifflichkeiten für Anwendungen wie Office 365, SAP HANA, SalesForce oder Workday. Und wie läuft das: über Cloud-Systeme – immer zugriffsbereit, egal wo wir uns befinden, Arbeitszeit und Freizeit wird Eins!
Das gemeinsame erarbeiten von Lösungen, die gemeinsame, realitätskonforme Diskussion unterstreicht das Ziel des Workshops, erworbene Kenntnisse zu vertiefen und diese zu festigen sowie neue Ansätze und Verfahren zu erlernen.
Neben den vom Referenten vorbereiteten Themen werden auch betriebliche Probleme und Fragestellungen der TeilnehmerInnen behandelt und beantwortet werden. Zu diesem Zweck können im Vorfeld des Workshops Fragen/Probleme an die TBS übermitteln werden. Und dran denken: personenbezogene Daten unkenntlich machen!
Es ist garantiert, dass eine praxisorientierte Vermittlung von Wissen und Erarbeitung von Regelungen im Fokus stehen.

Folgende Inhalte werden unter anderem vermittelt:

• Einführung „Technik Heute in den Betrieben“
• Rechtliche Grundlagen
Überblick wesentlicher Vorgaben des BetrVG
Überblick wesentlicher Vorgaben der EU DSGVO
Überblick wesentlicher Vorgaben des BDSG
• Einführung neuer Systeme und Anwendungen
Angaben aus dem BetrVG
Rechtlicher Anspruch
Umsetzung durch den BR
• Beschäftigtendaten international verarbeitet
Unterscheidung Sicheres vs. Unsicheres Lang gemäß EU-Recht
Vorgaben aus der DSGVO
Zusatzsicherung bei „Drittland“
• Verdeckte Mitarbeiterüberwachung
Sinn und Unsinn von Funktionen bei betrieblichen Systemen
Beispiele aus der Praxis
• Datenschutz im Betriebsratsbüro
• Technik richtig in Vereinbarungen regeln

Freistellung:
§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 96 Abs. 4 SGB IX, § 40 NPersVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog entsprechendes LPersVG. Alle Seminare der TBS Niedersachsen GmbH erfüllen entsprechende Erforderlichkeit.
Kostenübernahme:
§ 40 Abs. 1 BetrVG, § 96 Abs. 8 SGB IX, § 37 NPersVG, § 44 Abs. 1 BPersVG, analog entsprechendes LPersVG

Buchen Sie jetzt!

Ticket-Typ Preis Plätze
Tarif B
zgl. MwSt. (inkl. Übernachtung und Vollpension)
1.890,00 €
Tarif A
zzgl. MwSt. (Seminar und Tagesverpflegung)
0,00 €



Ihr(e) Referent(en)

Kontakt

TBS Niedersachsen GmbH
Arndtstraße 20
30167 Hannover
Tel. 05 11/920 200 40
Fax 05 11/920 200 41
Mobil: 0172/45 25 802
info@tbs-niedersachsen.de

Beratung

  • Kontaktaufnahme zur TBS Niedersachsen per E- Mail, Brief, Fax oder Telefon
  • Vereinbarung eines kostenlosen Erstgespräches
  • Schriftliches TBS-Beratungsangebot an den Betriebsrat
  • Beratung nach Klärung der Kostenübernahme

Unsere Geschäftsfelder

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Organisationsentwicklung und Arbeitsorganisation
  • Personalentwicklung
  • Datenschutz
  • Informationstechnik/Datenverarbeitung
  • Wirtschaftliche Angelegenheiten

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Im Mai 2018 tritt die DSGVO (Datenschutz Grundverordnung) in Kraft. Hier der Link zu unserer Datenschutzerklärung.