Umstrukturierungen – Mitbestimmungsrechte kennen und aktiv nutzen

Umstrukturierungen – Mitbestimmungsrechte kennen und aktiv nutzen

Termin: 13.09.2021 - 14.09.2021
Location: Dorint Hotel
Adresse: Theaterplatz 2, 99084 Erfurt
Kategorie: Arbeitsrecht
Tarif A: 560,00 € zzgl. MwSt.
Tarif B: 780,00 € zzgl. MwSt. (inkl. Ü/VP)
Anmeldeschluss: 13. April 2021

Umstrukturierungen stellen Betriebsräte vor eine große Herausforderung. Sie müssen einschätzen, welche Auswirkungen sie auf das Unternehmen und die Mitarbeiter haben, um ihre Mitbestimmungsrechte kompetent einzusetzen. In diesem Seminar lernen Sie die unterschiedlichen Arten von Umstrukturierungen kennen, erhalten grundlegendes Wissen für ein strategisches Vorgehen und erfahren, wie Sie daraus entstehende Nachteile für die Kollegen abwenden können.

 

Ihr Nutzen als Betriebsrat 

  • Folgen von Umstrukturierungen erfahren
  • Strategien von BR, GBR, KBR bei Umstrukturierungen kennenlernen
  • Nachteile für die Kollegen abwenden können

Seminarinhalt 

Erscheinungsformen von Unternehmensumwandlungen

  • Spaltung, Verschmelzung
  • Verkauf von Unternehmen

Folgen von Unternehmensumwandlungen

  • Personalabbau durch Synergieeffekte bei Fusionen
  • Stilllegung von Betrieben und Betriebsteilen
  • Vollzug mehrerer gestaffelter Betriebsänderungen
  • Maßnahmen im personellen und sozialen Bereich

Auswirkungen von Unternehmensumwandlungen bzw. -verkäufen

  • auf Betriebs-, Gesamtbetriebsvereinbarungen
  • auf die Anwendbarkeit von Tarifverträgen
  • auf den Betriebsrat

Handlungsmöglichkeiten für den Betriebsrat, Gesamt- und Konzernbetriebsrat bei Unternehmensumwandlungen

  • Anspruch von Wirtschaftsausschuss, Betriebsrat und GBR/KBR auf rechtzeitige und umfassende Information
  • Unternehmensumwandlung als Betriebsänderung
  • Verhandlungen über Interessenausgleich und Sozialplan
  • Beteiligung bei personellen und sozialen Angelegenheiten als Folge betriebsübergreifender Umstrukturierungen

Der Betriebsübergang und § 613a BGB

  • Unternehmensumwandlung als Betriebsübergang
  • Begriff, Zeitpunkt und Voraussetzungen
  • Aktuelle Rechtsprechung von BAG und EuGH
  • Betriebsänderung aus Anlass eines Betriebsübergangs

Arbeitsrechtliche Auswirkungen des Betriebsübergangs

  • Übergang von Arbeitsverhältnissen
  • Rechte und Pflichten von altem und neuem Betriebsinhaber
  • Widerspruch des Arbeitnehmers
  • Kündigung wegen Betriebsübergang?

Folgen des Betriebsübergangs

  • für (Gesamt-) Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge

für den Betriebsrat; Restmandat

 

 

Buchen Sie jetzt!

Ticket-Typ Preis Plätze
Tarif B
zzgl. MwSt. (inkl. Übernachtung und Vollpension)
780,00 €
Tarif A
zzgl. MwSt.
560,00 €



Ihr Referent/Ihre Referentin

Kontakt

TBS Niedersachsen GmbH
Arndtstraße 20
30167 Hannover
Tel. 05 11/920 200 40
Fax 05 11/920 200 39
Mobil: 0172/45 25 802
info@tbs-niedersachsen.de

Beratung

  • Kontaktaufnahme zur TBS Niedersachsen per E- Mail, Brief, Fax oder Telefon
  • Vereinbarung eines kostenlosen Erstgespräches
  • Schriftliches TBS-Beratungsangebot an den Betriebsrat
  • Beratung nach Klärung der Kostenübernahme

Unsere Geschäftsfelder

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Organisationsentwicklung und Arbeitsorganisation
  • Personalentwicklung
  • Datenschutz
  • Informationstechnik/Datenverarbeitung
  • Wirtschaftliche Angelegenheiten

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Im Mai 2018 tritt die DSGVO (Datenschutz Grundverordnung) in Kraft. Hier der Link zu unserer Datenschutzerklärung.