Office/Microsoft 365 | Anwendungen und Dienste im Spagat des Zulässigen | Betriebs-/Dienstvereinbarungen zielorientiert gestalten

Office/Microsoft 365 | Anwendungen und Dienste im Spagat des Zulässigen | Betriebs-/Dienstvereinbarungen zielorientiert gestalten

Termin: 24.10.2022 - 26.10.2022
Location: IntercityHotel Berlin Ostbahnhof
Adresse: Am Ostbahnhof 5 , 10243 Berlin
Kategorie: EDV/IT-Recht
Referent: Lorenz Hinrichs
Tarif A: 810,00 € zzgl. MwSt. (inkl. Seminargebühren, Material,
Raumkosten, Mittagessen)
Tarif B: 1.290,00 € zzgl. MwSt. (Leistungen Tarif A inkl. Ü/VP)
Anmeldeschluss: 12. August 2022

Microsoft 365 etabliert sich in deutschen Betrieben mehr und mehr als Standardsoftware. So hilfreich diese Software mit seinen zahlreichen Tools sein mag, bietet sie auch jede Menge Überwachungsmöglichkeiten und erweist sich mit Blick auf die cloudbasierte Speicherung und Archivierung von Daten als problematisch.
Nicht alle Anwendungen/Dienste werden dabei installiert oder genutzt und einige entdecken Betriebs- und Personalräte erst dann, wenn das System bereits läuft.
Gänzlich neue Anwendungen wie Delve, MyAnalytics und Workplace Analytics rücken auch das Thema KI (künstliche Intelligenz) näher an den Alltag der Beschäftigten heran. Welche Chancen und Risiken ergeben sich für Beschäftigte und Interessenvertretungen? Worauf müssen sie achten, um KollegInnen gut zu schützen und gleichzeitig die Möglichkeiten zur Erleichterung der Arbeit zu nutzen?
Wir zeigen mit einem direkten Blick in die „365“-Administration, was sich im 365-Paket verbirgt, TeilnehmerInnen erhalten die Chance, Risiken und Möglichkeiten bei der Einführung und Nutzung von „365“ besser abzuschätzen.
Lernen Sie in diesem Seminar Funktionsweise und Risiken der wichtigsten Tools kennen, um die bestehenden Mitbestimmungsrechte effektiv auszuüben und ausufernde Überwachung zu verhindern.

Buchen Sie jetzt!

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
Tarif A zzgl. MwSt. (inkl. Seminargebühren, Material, Raumkosten, Mittagessen)
810,00 €
Standard-Ticket
Tarif B zzgl. MwSt. (Leistungen Tarif A inkl. Ü/VP)
1.290,00 €



Ihr Referent/Ihre Referentin

Kontakt

TBS Niedersachsen GmbH
Arndtstraße 20
30167 Hannover
Tel. 05 11/920 200 40
Fax 05 11/920 200 39
Mobil: 0172/45 25 802
info@tbs-niedersachsen.de

Beratung

  • Kontaktaufnahme zur TBS Niedersachsen per E- Mail, Brief, Fax oder Telefon
  • Vereinbarung eines kostenlosen Erstgespräches
  • Schriftliches TBS-Beratungsangebot an den Betriebsrat
  • Beratung nach Klärung der Kostenübernahme

Unsere Geschäftsfelder

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Organisationsentwicklung und Arbeitsorganisation
  • Personalentwicklung
  • Datenschutz
  • Informationstechnik/Datenverarbeitung
  • Wirtschaftliche Angelegenheiten

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Hier der Link zu unserer Datenschutzerklärung.